Bildausschnitt des Strategieschiffs der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Das IREM-Institut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d)

 

 

 

 

 

 


 

 


 

 

 

Wissenschaftliche Hilfskraft/studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Hochschulforschungsinstitut IREM. Forschungsprojekt D2PuLs

Wissenschaftliche Hilfskraft/studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Hochschulforschungsinstitut IREM

Das Institut für Rettungswesen, Notfall- und Katastrophenmanagement der Hochschule Würzburg-Schweinfurt ist in mehreren geförderten Forschungsprojekten aktiv. Der Hauptfokus liegt dabei auf dem Einsatz von innovativer Technologie im Gesundheitswesen, speziell im Rettungswesen, aber auch in nachgelagerten Bereichen der Pflege.Gesucht wird eine Wissenschaftliche Hilfskraft/studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Unterstützung und technischen Betreuung in den Aufgabengebieten und Projekten des Instituts. Dies umfasst insbesondere den Umgang mit Hard- und Software aus dem Bereich VR/AR.Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen, der Dienstort befindet sich in Nürnberg.

Aufgaben

  • schwerpunktmäßige Unterstützung der Mitarbeitenden in den aktuellen Projekten
  • Betreuung des technischen Equipments vor Ort (VR/AR, 3D-Produktion, Motion Capturing)
  • wissenschaftliche Recherchen
  • qualitative und quantitative Datenanalyse sowie Datenaufbereitung
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Sitzungen
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit/Marketing (z. B. Pflege des Social-Media-Auftritts).

Sie

  • studieren Informatik, Medieninformatik, Software oder Games Engineering oder einen verwandten Studiengang
  • haben Interesse an Technik und Digitalisierung
  •  haben wünschenswerterweise Erfahrung in der Bedienung und Administration von Hard- und Software aus den o. g. Bereichen
  • bringen idealerweise praktische Erfahrungen in der präklinischen oder klinischen Notfallversorgung, z. B. durch Praktika oder haupt-/ehrenamtliche Berufserfahrung mit
  • sind sicher im Umgang mit gängigen MS-Office Anwendungen, haben ggf. Kenntnisse von Standard-Statistikpaketen (z. B. SPSS) und Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten; Forschungserfahrung (z. B. als studentische Hilfskraft) ist von Vorteil
  • bringen sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten sowie ein hohes Maß an Flexibilität, Motivation und exzellente Teamfähigkeit mit
  • haben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Wir

  • bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Einarbeitung in alle Tätigkeiten
  • benötigen Unterstützung im Umfang von 8h/Woche bei flexibler Zeiteinteilung
  • geben die Möglichkeit zur Erstellung einer Bachelor-/Masterarbeit
  • vergüten nach den üblichen Richtlinien der bayerischen Hochschulen.

Über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Hochschulzugangs-, Studiums- sowie Praktikums-/Arbeitszeugnisse) freuen wir uns. Senden Sie diese bitte ausschließlich per E-Mail an irem[at]thws.de


Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Hr. Loose (tim.loose@thws.de) zur Verfügung.

 

 

Wissenschaftliche Hilfskraft/studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Hochschulforschungsinstitut IREM

Wissenschaftliche Hilfskraft/studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Hochschulforschungsinstitut IREM

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen, der Dienstort befindet sich in Nürnberg.

 

Aufgaben

·        schwerpunktmäßige Unterstützung der Mitarbeitenden in den aktuellen Projekten

o   Projekt Pflegepraxiszentrum Nürnberg (PPZ-Nürnberg) im Cluster „Zukunft der Pflege“

o   Projekt Digitale Dynamische Patienten- und Lagesimulation (D2PuLs)

o   Projekt PeTRA (Patiententransportsystem)

·        wissenschaftliche Recherchen

·        qualitative und quantitative Datenanalyse sowie Datenaufbereitung

·        Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Sitzungen

·        Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit/Marketing (z. B. Pflege des Social-Media-Auftritts).

 

Sie

·        studieren in einem pflegewissenschaftlichen/gesundheitswissenschaftlichen/ sozialwissenschaftlichen/wirtschaftswissenschaftlichen oder einem verwandten Studiengang

·        haben Interesse an der Digitalisierung (z.B. Mensch-Technik-Interaktion)

·        bringen wünschenswerterweise praktische Erfahrungen in der präklinischen oder klinischen Notfallversorgung, z.B. durch Praktika oder haupt-/ehrenamtliche Berufserfahrung mit

·        sind sicher im Umgang mit gängigen MS-Office Anwendungen, haben idealerweise Kenntnisse von Standard-Statistikpaketen (z. B. SPSS) und Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten; Forschungserfahrung (z. B. als studentische Hilfskraft) ist von Vorteil

·        bringen sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten sowie ein hohes Maß an Flexibilität, Motivation und exzellente Teamfähigkeit mit

·        haben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

 

Wir

·        bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Einarbeitung in alle Tätigkeiten

·        benötigen Unterstützung im Umfang von 10h/Woche bei flexibler Zeiteinteilung

·        geben die Möglichkeit zur Erstellung einer Bachelor-/Masterarbeit

·        vergüten nach den üblichen Richtlinien der bayerischen Hochschulen.

 

Über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Hochschulzugangs-, Studiums- sowie Praktikums-/Arbeitszeugnisse) freuen wir uns. Senden Sie diese bitte ausschließlich per E-Mail an irem@thws.de

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter +49 931-3511-8199 (Fr. Popp) zur Verfügung.