Studierende des Studiengangs International Management

Mexiko - #BIMdannmalinMexiko

Logo

Podcast #BIM dann mal weg

Shownotes

In dieser Folge reden Antonia und ihr Gast Clara über Claras Erfahrungen aus einem Semester an der Tecnológico de Monterrey in Mexico. Neben ihrem Empfinden des warmen und feuchten Klimas, klärt uns Clara über zahlreiche kulturelle Unterschiede auf, zum Beispiel ist eine Verabredung nur fest ausgemacht, wenn man es zweimal angesprochen hat und die Uhrzeiten werden dabei meistens auch nicht eingehalten. Außerdem hat sie in Mexiko gelernt sich auf ihr Bauchgefühl und die Einschätzung Einheimischer zu verlassen. Neben tollen Reisetipps, unter anderem der El Chepe Train, gibt sie uns den Tipp: nicht die Touristen-Verkehrsmittel zu nutzen, denn diese sehen gleich aus und fahren dieselbe Strecke wie die normalen öffentlichen Verkehrsmittel dort, sind jedoch für um einiges teurer. Claras Erfahrungsbericht inspiriert euch für ein Auslandssemester im fernen Mexiko. Lasst es euch nicht entgehen.

(A transcribed and translated version of the episode can be found here #barrierfree)

Kontaktdaten:

E-Mail:  bimdannmalweg.fwiwi[at]fhws.de

Instagram: @fwiwi.fhws

Verantwortliche:

Moderiert von Antonia Joos

Produziert von Antonia Joos und Sonja Zügner in Kooperation mit der Fachschaft Wirtschaftswissenschaften der FHWS

Ton und Schnitt von Sonja Zügner